• 03.07.2020

Suggested:

Berechnung des Body Mass Index (BMI) Ihres Kindes

Der Body Mass Index (BMI) ist ein wichtiges Maß dafür, ob Ihr Kind übergewichtig oder untergewichtig ist oder ein für sein Alter ideales Gewicht aufweist. Ist der BMI für die Überwachung der Gesundheit Ihres Kindes so wichtig, dass die US-amerikanische Task Force für Präventivdienste derzeit die routinemäßige Erfassung des BMI bei allen Kindern über zwei Jahren empfiehlt?

Wie Kinder- und Erwachsenenberechnungen sich unterscheiden

Im Gegensatz zu Erwachsenen, bei denen ein BMI von 25 bis 30 als übergewichtig und ein BMI als fettleibig eingestuft wird, erfordern Kinder einen anderen Bewertungsstandard, da sich ihr Körper so schnell verändert.

Die Berechnung beginnt mit einem Standard-BMI, der auf der Größe und dem Gewicht Ihres Kindes basiert. Der BMI misst nicht das Körperfett, sondern das Gewebevolumen (einschließlich Muskeln, Fett und Knochen) im Körper Ihres Kindes. Der Wert wird dann verwendet, um zu bestimmen, wo Ihr Kind prozentual unter Kindern des gleichen Geschlechts und der gleichen Altersgruppe fällt.

Dieser Perzentilwert wird verwendet, um die Gewichtskategorie Ihres Kindes zu bestimmen (Untergewicht, Normalgewicht, Übergewicht, Fettleibigkeit).

Die richtigen Maße erhalten


Um eine genaue BMI-Berechnung zu erhalten, müssen Sie jedes Mal die genauen Größen- und Gewichtsmessungen sicherstellen. Um dies zu tun:

  • Entfernen Sie die Schuhe, Oberbekleidung und Haarschmuck Ihres Kindes.
  • Um eine genaue Körpergröße zu erhalten, lassen Sie das Kind mit den Füßen zusammen auf einem unbelegten Boden stehen, wobei Kopf, Schultern, Rücken, Gesäß und Fersen an einer ebenen Wandfläche anliegen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die Fersen nicht krümmt oder anhebt.
  • Verwenden Sie eine Digitalwaage auf einem ebenen, nicht teppichbelegten Boden, um ein genaues Gewicht zu erhalten. Lassen Sie das Kind beide Füße in die Mitte der Waage stellen, ohne sich zu bewegen. Vermeiden Sie gefederte Personenwaagen, die sich mit der Zeit abnutzen können.

Verwenden Sie immer die gleichen Messinstrumente und führen Sie die Messungen zur gleichen Tageszeit durch (z. B. morgens kurz vor dem Frühstück oder nachmittags kurz vor dem Abendessen).

Berechnung des BMI Ihres Kindes


DasStandardformel BMI zu berechnen ist Gewicht? (Höhe x Höhe) x 703. Um dies mit imperialen Maßen (Pfund und Zoll) zu berechnen:

  1. Messen Sie das Gewicht des Kindes in Pfund.
  2. Messen Sie die Größe des Kindes in Zoll.
  3. Berechnen Sie den BMI, indem Sie das Gewicht durch das Quadrat der Größe dividieren und diese Summe mit 703 multiplizieren.

Dasmetrische Formel BMI zu berechnen ist Gewicht? (Höhe x Höhe) x 10.000. Um dies zu berechnen:

  1. Messen Sie das Gewicht des Kindes in Kilogramm (nicht Gramm). Dies kann in einem Dezimalwert wie 12,7 kg ausgedrückt werden.
  2. Messen Sie die Größe des Kindes in Zentimetern (nicht in Metern). Dies würde beispielsweise als 105 Zentimeter und nicht als 1,05 Meter ausgedrückt.
  3. Berechnen Sie den BMI, indem Sie das Gewicht durch das Quadrat der Größe dividieren und diese Summe mit 10.000 multiplizieren.

Oder probieren Sie unseren BMI-Rechner aus, um den Vorgang zu vereinfachen.

BMI-Perzentile für Kinder

Mit dem BMI-Perzentil können wir den BMI Ihres Kindes danach kategorisieren, wo er im Vergleich zu anderen Jungen oder Mädchen der gleichen Altersgruppe fällt. Das Klassifizierungssystem wurde 1977 eingeführt, um die Entwicklung eines Kindes auf der Grundlage von Gewicht-für-Größe-Perzentilen zu kategorisieren.

Der Wert wird nicht als Prozentsatz (z. B. 85%), sondern als Perzentil (z. B. das 85. Perzentil aller Kinder dieses Geschlechts und dieser Altersgruppe) ausgedrückt. Wenn Ihr Kind beispielsweise im 75. Perzentil liegt, bedeutet dies, dass es mehr als 75 Prozent der Kinder in der Gruppe hat.

In Bezug auf das Gewicht entsprechen höhere Perzentilwerte höheren Gewichtsklassen, während niedrigere Perzentilwerte niedrigeren Gewichtsklassen entsprechen.

Das BMI-Perzentil Ihres Kindes kann durch Auftragen des BMI in einem BMI-Diagramm bestimmt werden.

Gewichtskategorien für Kinder


Sobald Sie den BMI und das Perzentil Ihres Kindes ermittelt haben, können Sie genau sehen, wo es in den erwarteten Bereich fällt.

Die BMI-for-Age-Gewichtsklassen? basierten auf Empfehlungen eines von der American Medical Association (AMA), den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und der Human Resources Services Administration (HRSA) organisierten Expertenausschusses.

Die Gewichtsklassen für Kinder sind wie folgt definiert:

  • Untergewichtist ein BMI von weniger als dem 5. Perzentil.
  • Normalgewichtist ein BMI vom 5. Perzentil bis unter das 85. Perzentil.
  • Übergewichtliegt der aBMI über dem 85. Perzentil bis unter dem 95. Perzentil.
  • Fettleibig ist aBMI größer oder gleich dem 95. Perzentil.
Fitness Anfänger Übersicht