• 26.11.2020

Boldo-Tee: Vorteile, Nebenwirkungen und Vorbereitungen

Boldo-Tee ist ein Kräutertee aus den Blättern des südamerikanischen Boldo-Baumes. Boldo ist eine beliebte Kräuterbehandlung für Krankheiten wie Verdauungsstörungen, Verstopfung, Kopfschmerzen und andere Erkrankungen? Wenn Sie dieses Tonikum verwenden, kann es jedoch zu Nebenwirkungen kommen, die die Vorteile von fettem Tee aufwiegen können.

Was ist Boldo-Tee?

Boldo (Peumus boldus) ist ein aromatischer, immergrüner Strauch, der in Chile vor allem in den Anden heimisch ist? Der Baum kommt auch häufig in anderen Gebieten vor, darunter Mexiko, Ecuador, Argentinien und Marokko.

Wissenschaftler glauben, dass die Blätter dieses kleinen Baumes seit Jahrhunderten als Tonikum für die Gesundheit konsumiert werden. Versteinerte Blätter von Boldo-Bäumen, die menschliche Zähne aufweisen, wurden gefunden. Dies lässt die Forscher vermuten, dass Boldo seit über 13.000 Jahren aus medizinischen und / oder diätetischen Gründen verzehrt wird.

Während die Rinde des Boldo-Strauchs konsumiert werden könnte, werden normalerweise die Blätter aus gesundheitlichen Gründen konsumiert? Die Blätter werden in heißes Wasser getaucht, um Boldo-Tee zuzubereiten, oder die Blätter werden zuerst gemahlen und dann mit Wasser zu einem Getränk kombiniert.

Boldo-Tee wird normalerweise nicht täglich konsumiert. Einige Quellen schlagen jedoch vor, dass Verbraucher Boldo-Tee mit Yerba Mate verdünnen, damit er als tägliches Getränk zur Vorbeugung von Krankheiten konsumiert werden kann. Yerba hat manchmal angerufenKameradist ein Kraut, das angeblich zur Gewichtsreduktion und Krebsprävention beiträgt. Im Memorial Sloan Kettering Cancer Center wird jedoch davon ausgegangen, dass "die regelmäßige Anwendung von Mate mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von Prostata-, Lungen-, Blasen-, Speiseröhrenkrebs sowie Kopf- und Halskrebs verbunden ist".

Wie vorzubereiten

Boldoherbal Teebeutel können online und in einigen Reformhäusern gekauft werden. Die schnellste und einfachste Art, zu Hause Boldo-Tee zuzubereiten, besteht darin, einen hochwertigen Teebeutel zu verwenden und heißes Wasser hinzuzufügen.

Sie können aber auch getrocknete Boldo-Teeblätter kaufen und diese zu einem Getränk einweichen?

Wie man Boldo Tee zu Hause macht

  • Legen Sie ein bis zwei Esslöffel getrocknete, zerdrückte Boldoblätter in den Boden einer Teetasse.
  • Wasser auf 90-95 erhitzen? Celsius oder 194-205? Fahrenheit. Wenn Sie keine temperaturgeregelte Teekanne haben, bringen Sie Wasser zum Kochen und lassen Sie es eine Minute lang ruhen, um die Temperatur nur geringfügig zu senken.
  • Gießen Sie acht Unzen Wasser über die Teeblätter.
  • Lassen Sie die Teeblätter so lange wie gewünscht ziehen, normalerweise 5-15 Minuten
  • Lose Blätter vor dem Trinken aus der Tasse abseihen

Sie können auch eine Herdmethode mit ganzen Fettblättern anwenden. Füllen Sie einfach einen kleinen Topf mit Wasser und fügen Sie 2-3 Blätter hinzu. Zum Kochen bringen, dann reduzieren und fünf Minuten köcheln lassen. Vor dem Trinken etwas abkühlen lassen.

Koffeingehalt

Boldo-Tee ist ein Kräutertee, kein "Tee" im herkömmlichen Sinne. Das heißt, es wird nicht wie schwarzer oder grüner Tee aus den Blättern der Pflanze Camellia sinensis hergestellt. Es wird nur aus Teilen des Boldo-Baumes gebraut, der kein Koffein enthält. Deshalb ist Boldo-Tee völlig koffeinfrei.

Wenn Sie jedoch Boldo-Tee mit schwarzem Tee, weißem Tee oder grünem Tee kombinieren, wird oft empfohlen, wenn Sie Koffein zu sich nehmen, wenn Sie es trinken.

Nutzen für die Gesundheit

Da sind vielegemunkelt Nutzen für die Gesundheit von Boldo-Tee. Am häufigsten wird dem Kräutergetränk zugeschrieben, dass es die Leber entgiftet, Gallensteine ​​beseitigt und die Gesundheit der Gallenblase fördert? Es wird aber auch als Gesundheitstonikum für andere Erkrankungen beworben, einschließlich:

  • Magenschmerzen
  • Rheuma / Gelenkschmerzen?
  • Blasenentzündung
  • Leber erkrankung
  • Tripper?
  • Flüssigkeitsretention
  • Schlafstörung
  • Angst
  • Verstopfung?

Boldo wurde auch als Hilfsmittel zur Gewichtsreduktion beworben.

Laut mehreren Gesundheitsquellen gibt es nicht genügend Beweise, um die Verwendung von Boldo-Tee für diesen Zustand zu unterstützen? Darüber hinaus kann Fettschrift für die medizinische Verwendung unsicher sein.

Nebenwirkungen

Boldo wird von der US-amerikanischen Food and Drug Administration im Allgemeinen als sicher (GRAS) eingestuft, wenn es in Mengen konsumiert wird, die normalerweise in Lebensmitteln vorkommen. Boldoblatt enthält jedoch Mascaridol, ein flüchtiges Öl (auch als ätherisches Öl bezeichnet), das für die Leber giftig ist. Laut mehreren Gesundheitsquellen sollten, wenn Sie Boldo für Gesundheitszwecke verwenden, nur ascaridolfreie Präparate verwendet werden? Außerdem kann Fett direkt auf die Haut aufgetragen Hautausschläge verursachen.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass der Verzehr von Boldo das Risiko für bestimmte Nebenwirkungen birgt, insbesondere wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen. Dies sind nur einige der Bedenken, die aus medizinischen Quellen hervorgehen:

  • Boldo kann während der Schwangerschaft und Stillzeit unsicher sein
  • Boldo kann für Menschen mit verstopften Gallenwegen schädlich sein?
  • Boldo sollte nicht mit Alkohol eingenommen werden
  • Boldo sollte mindestens zwei Wochen vor der Operation nicht eingenommen werden?
  • Boldo ist möglicherweise nicht sicher für Personen, die Lithium einnehmen
  • Boldo darf nicht eingenommen werden, wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die die Leber schädigen können, einschließlich Tylenol, Diflucan, Zocor und mehrerer anderer Substanzen?
  • Boldo darf nicht zusammen mit Medikamenten eingenommen werden, die die Blutgerinnung verlangsamen können (Advil, Motrin, Warfarin und andere).

Weil Fettdruck mit vielen verschiedenen Medikamenten interagieren kann? Wenn die Behandlung oder das Management von Erkrankungen beeinträchtigt werden kann, sollten Sie vor dem Verzehr von Boldo-Tee mit Ihrem Arzt sprechen.

Übersicht über Kalorienzahlen und Nährwerte, Übersicht über Wasser und Getränke