• 06.06.2020

Suggested:

Kürbis-Stahlschnitt-Hafermehl mit Walnüssen und Kirschen

Sowohl Winterkürbis (einschließlich Kürbis) als auch getrocknete Kirschen sind reich an Carotinoiden, die der Körper in Vitamin A umwandelt, einen für die Immunfunktion und die Aufrechterhaltung gesunder Zellen wichtigen Nährstoff. Kürbis enthält auch Lutein und Zeaxanthin, gelb pigmentierte Carotinoide, die zum Schutz der Augengesundheit beitragen, indem sie energiereiche ultraviolette Strahlen filtern, die unsere Augenlinse und die Netzhaut schädigen können.

Die Kombination dieser nährstoffreichen Zutaten mit Haferflocken im Stahlschliff macht Ihr Frühstück zu einer wirklich guten Mahlzeit. Der Verzehr von löslichem, ballaststoffreichem Haferflocken zum Frühstück kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, und hat auch eine schützende Wirkung auf das Herz.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Stahl geschnittener Hafer
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse fettarme Milch
  • 1/2 Tasse Kürbispüree
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Ingwer
  • 1/8 Teelöffel Nelken
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 2 Esslöffel gehackte Walnüsse
  • 2 Esslöffel getrocknete Kirschen

Vorbereitung

  1. Stellen Sie den Hafer in einen mittelgroßen Topf und erhitzen Sie ihn bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren, bis der Hafer anfängt, leicht zu rösten, ca. 3 Minuten.

  2. Wasser und Milch hinzufügen und unter häufigem Rühren zum Kochen bringen.

  3. Die Hitze auf einen niedrigen Wert reduzieren, den Topf abdecken und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten kochen lassen.

  4. Das Kürbispüree, die Gewürze und 1 Esslöffel Ahornsirup einrühren und unbedeckt unter gelegentlichem Rühren weitere 5 Minuten köcheln lassen.

  5. Schalten Sie die Hitze aus und schaufeln Sie in 2 Schüsseln.

  6. Die Walnüsse in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie duftend riechen und gerade anfangen zu bräunen, ca. 3 Minuten.

  7. Die gerösteten Walnüsse, die getrockneten Kirschen und den restlichen Esslöffel Ahornsirup zwischen den beiden Schalen verteilen.

Variationen und Substitutionen der Inhaltsstoffe

Nehmen Sie das Kürbispüree für einen sommerlichen Fix weg und fügen Sie an seiner Stelle zusätzliche Milch hinzu. Wenn Sie den Kürbis herausnehmen, der ein stärkehaltiges Gemüse ist, wird der Kohlenhydratgehalt geringfügig verringert (eine halbe Tasse Milch enthält 6 Gramm Kohlenhydrate, gegenüber einer halben Tasse Kürbispüree, das 10 Gramm Kohlenhydrate enthält) und das Protein im Rezept stärken .

Für einen antioxidativen Punsch frische, saisonale Beeren oder geschnittene Steinobst wie Pfirsiche, Pflaumen oder Nektarinen hinzufügen.

Koch- und Serviertipps

Versuchen Sie, anstelle von Kürbispüree aus der Dose Ihr eigenes Kürbispüree mit Kürbis oder Winterkürbis zuzubereiten. Heizen Sie den Ofen auf 425F, schneiden Sie den Kürbis mit einem scharfen Messer in Viertel. Schöpfen Sie die Samen aus und bewahren Sie sie für eine andere Verwendung auf.

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und die Kürbisviertel darauf legen. Reiben Sie jedes Viertel mit 1/2 bis 1 Teelöffel Olivenöl ein. 45 Minuten bis 1 Stunde backen, bis der Kürbis zart ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Das äußere Fruchtfleisch abziehen und die weichen Innenseiten mit einem Mixer oder Stabmixer pürieren.

Rezepte, Gesundheitsrezepte, Krebsschutzrezepte