• 06.06.2020

Suggested:

Gesunde Olivenölersatzstoffe zum Kochen und Essen

Diätetiker, die versuchen, Gewicht zu verlieren, gesunde Esser und diejenigen, die sich an die Mittelmeerdiät halten, verwenden Olivenöl als Speiseöl. Einige nennen es sogar "flüssiges Gold" wegen seines geschmackvollen Geschmacks und der Fülle an gesundheitlichen Vorteilen. Aber was ist, wenn Sie eine Olivenölalternative benötigen? Wenn Sie einen fettarmen oder kalorienarmen Ersatz für Olivenöl suchen, verwenden Sie diese Anleitung, um die beste Wahl für Sie zu finden.

Warum eine Alternative nutzen?

Bevor Sie sich für einen Olivenölersatz entscheiden, ist es wichtig, die Vorteile des Öls zu kennen. Warum? Da einige der Alternativen weniger Fett und Kalorien enthalten, können sie auch in Bezug auf den Nährwert begrenzt sein. Wenn Sie die Vor- und Nachteile der Verwendung von Olivenöl abwägen und sie mit den Vor- und Nachteilen anderer Produkte vergleichen, entscheiden Sie sich möglicherweise für das echte Geschäft.

Eine einzelne Portion Öl, einschließlich Olivenöl, entspricht einem Esslöffel. Ein Esslöffel Olivenöl liefert 119 Kalorien, alle aus Fett. Es gibt 1,9 Gramm gesättigtes Fett, 1,4 Gramm mehrfach ungesättigtes Fett und zehn Gramm einfach ungesättigtes Fett in Olivenöl?

Ist es die hohe Konzentration von einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren in Olivenöl, die es für Anwälte der Gesundheit attraktiv macht? Diese nützlichen Fette fördern die Gesundheit des Herzens und fördern ein Sättigungsgefühl oder ein Gefühl der Fülle. Dies ist häufig hilfreich für Diätetiker und andere, die versuchen, jeden Tag die richtige Anzahl an Kalorien zu sich zu nehmen.

Zum Vergleich: Eine Portion pflanzliches Backfett (wie Crisco) liefert 113 Kalorien und 12,8 Gramm Gesamtfett. Es gibt 3,2 g gesättigtes Fett, 3,6 g mehrfach ungesättigtes Fett und 5,27 g einfach ungesättigtes Fett in Backfett. Butter liefert 102 Kalorien pro Portion? Aber alle Kalorien stammen hauptsächlich aus gesättigten Fettsäuren. Gesundheitsexperten empfehlen den Amerikanern, die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren zugunsten von einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren zu reduzieren?

Zusätzlich zu den gesundheitlichen Vorteilen von Olivenöl genießen viele Köche und gesunde Esser die Vielseitigkeit des Produkts. Sie können mit diesem Öl kochen, aber es macht auch eine schöne Dip-Sauce für Brot und kann anstelle von Butter oder Mayonnaise auf Brot verwendet werden, wenn Sie ein Sandwich machen.

Hat das Wunderöl also Nachteile? Ja tut es. Olivenöl ist sehr leicht zu überkonsumieren. Da das Öl in einer Flasche geliefert wird, ist es schwieriger, die Portionen zu kontrollieren, wenn Sie es in eine Pfanne oder eine Schüssel geben. Es sei denn, Sie verwenden einen MesslöffelkonsequentWenn Sie es auf Salate gießen oder mit Gemüse beträufeln, nehmen Sie wahrscheinlich mehr als eine Portion.

Darüber hinaus kann Olivenöl teuer sein und ist schwerer zu lagern als einige der beliebtesten Olivenölersatzstoffe. Wenn Sie Ihr Öl nicht richtig lagern, ändert sich der Geschmack. Ihr teures Öl könnte schlecht werden, bevor Sie die Chance haben, den gesamten Behälter zu nutzen.

Beliebte Ersatzspieler

Bevor Sie nach einem alternativen Öl suchen, ist es wichtig zu prüfen, wie Sie es verwenden möchten. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie ein einzelnes Produkt finden, das alles kann, was Olivenöl kann. Tatsächlich können Sie auch mehrere verschiedene Ölalternativen kaufen, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Dies sind einige der beliebtesten Olivenölersatzstoffe auf dem Markt.

  • Hühner- oder Gemüsebrühe. Wenn Sie normalerweise Olivenöl zum Braten von Gemüse oder Fleisch verwenden, können Sie stattdessen Hühner- oder Gemüsebrühe verwenden. Einige kalorienarme Köche verwenden sogar Wasser. Aber Sie werden auf Geschmack verzichten und die Textur Ihres Essens wird etwas anders sein, wenn Sie in Flüssigkeit anstelle von Öl sautieren.
  • Spray mit Olivenölgeschmack.Es gibt viele verschiedene Ölsprays auf dem Markt, die einfach zum Backen, Braten und Braten verwendet werden können. Sie finden die Sprays im Backgang des Lebensmittelladens. Aber obwohl diese Sprays viel weniger Kalorien enthalten als Öl, ist eine Portionskontrolle nahezu unmöglich. Eine einzige Portion PAM Natives Olivenöl Extra Spray liefert null Kalorien und null Gramm Fett. Aber eine einzelne Portion ist ein Spray, der eine Fünftelsekunde dauert. Wann haben Sie das letzte Mal eine Stoppuhr herausgenommen, um Ihr Spray zu messen? Wenn Sie mehr von diesen Produkten verwenden, addieren sich die Kalorien und Fettgramm schnell.
  • Margarine oder Aufstriche mit Olivenölgeschmack. Viele Margarinehersteller stellen einen Aufstrich mit Olivenölgeschmack her. Manchmal werden die Aufstriche (teilweise) aus Theoil hergestellt. Wie vergleicht sich die Ernährung? Eine einzige Portion (ein Esslöffel) Ich kann nicht glauben, dass es keine Butter ist !, 45% Pflanzenöl-Aufstrich mit Olivenöl liefert 60 Kalorien und 6 Gramm Gesamtfett. Davon sind 2 Gramm gesättigtes Fett, 2,5 Gramm mehrfach ungesättigtes Fett und 1,5 Gramm einfach ungesättigtes Fett?
  • Andere Öle. Sie können auch eine andere Ölsorte zum Kochen wählen. Aber Öl ist Fett. So ist die Fett- und Kalorienzählung anderer Öle nahezu identisch mit der von Olivenöl. Leinsamenöl zum Beispiel liefert 120 Kalorien und 13,6 Gramm Fett. Kokosöl liefert 117 Kalorien und 13. 6 Gramm Fett?
  • Avocado. Wenn Sie Olivenöl als Brotaufstrich oder Sandwich verwenden, sollten Sie stattdessen Avocado verwenden. Ein Esslöffel Avocado liefert ungefähr 25 Kalorien und ungefähr 2 Gramm gesundes Fett? Der Nachteil der Verwendung von Avocado ist jedoch, dass Sie sie nicht zum Kochen verwenden können.
  • Butter.Butter ist der bequemste Ersatz für Olivenöl.Butter hat ein befriedigendes Aroma und viele Diätetiker sagen, dass sie weniger davon essen können, weil es ihr Verlangen mit einer kleineren Portionsgröße eindämmt. Aber Butter bietet nicht die anderen gesundheitlichen Vorteile, die Olivenöl bietet.

Bessere Olivenöllösungen

Wenn Sie den Geschmack und die Vielseitigkeit von Olivenöl mögen, ist es möglicherweise die beste Lösung, daran festzuhalten und einfach weniger zu verwenden. Manche Menschen kochen alles in Olivenöl und verbrauchen am Ende mehr, als sie brauchen, um die wichtigen gesundheitlichen Vorteile zu erzielen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Öl zu reduzieren, damit Sie weiterhin den Geschmack und die Wellnessvorteile von Olivenöl genießen können.

  • Besorgen Sie sich eine Olivenölbürste. Kluge Köche lernen, Olivenöl zu malen, anstatt es in eine Pfanne oder auf Fleisch oder Gemüse zu gießen. Mit diesem raffinierten Werkzeug werden Sie viel weniger verbrauchen. Finden Sie einen Pinsel in einem Kochgeschäft.
  • Nachfüllbare Sprühflasche. Wenn Sie die Bequemlichkeit der Sprays mit Olivenölgeschmack genießen möchten, stellen Sie Ihre eigene Sprühflasche mit dem richtigen Angebot her. Olivenölsprüher finden Sie in Gourmet-Läden und online. Verwenden Sie beim Kochen nur einen sehr kurzen Sprühstoß.
  • Hochwertige Antihaft-Pfannen. Wenn Sie in eine gute Antihaft-Bekleidung investieren, können Sie weniger Öl verwenden. In der Tat verwenden einige gesunde Köche überhaupt kein Öl, wenn sie mit antihaftbeschichteten Pfannen kochen.
  • Vorgemessene Tassen zum Eintauchen. Wenn Sie Olivenöl als Dip verwenden, verwenden Sie eine kleine vorgemessene Tasse. Füllen Sie genug Öl ein, damit jeder Löffel eine oder zwei Portionen zu sich nimmt. Auf diese Weise verbrauchen Sie nicht unnötig viel Kalorien.
  • Alternative Kochmethoden. Wenn Sie es gewohnt sind, Fleisch und Gemüse auf dem Herd mit Öl zuzubereiten, sollten Sie andere Zubereitungsmethoden in Betracht ziehen, bei denen kein Öl verwendet wird. Braten Sie Ihr Gemüse im Ofen oder beträufeln Sie Ihr Geflügel oder Ihre Meeresfrüchte mit Zitrone und Kräutern und braten Sie.

Ein Wort von Verywell

Wenn Sie versuchen, Ihre Ernährung zu verbessern oder Gewicht zu verlieren, könnten Sie versucht sein, Fett ganz zu vermeiden. Aber Fett ist ein essentieller Makronährstoff und gesunde Fette helfen Ihrem Körper, richtig zu funktionieren. Natürlich ist Fett kalorienreicher. Wählen Sie Ihr Öl also mit Bedacht aus und genießen Sie es in Maßen. Olivenöl und die meisten Olivenölalternativen können Ihrer ausgewogenen Mahlzeit Geschmack und Nährstoffschub verleihen.

Gewichtsverlust Ernährung, Wahl gesünder Lebensmittel