• 31.10.2020

Die korrekten Bedingungen für Pilates-Ausrüstung

Jedes Übungssystem hat seine eigene Kultur. Die Verwendung derselben Sprache und die Befolgung traditioneller Praktiken hilft Insidern, sich als Gemeinschaft zusammenzuschließen. Pilates ist keine Ausnahme, und Begriffe für Pilates-Ausrüstung sind ein großer Teil der Kultur. Die Verwendung des Begriffs "Maschine" im Pilates-Studio wird als Fauxpas angesehen. Pilates-Ältester Romana Kryznanowska, die viele Pilates-Leuchten trainierte, sagte: "Maschinen haben Motoren. Dies ist keine Maschine, es ist ein Apparat."

Joseph Pilates, der Erfinder von Pilates, nannte Pilates-Ausrüstung einfach "das Gerät". Erfahrene Pilates-Übende und Ausbilder meiden auch das Wort "Maschine" und entscheiden sich stattdessen für "Gerät". Der Begriff "Ausrüstung" ist auch geeignet, aber wenn Sie In Bezug auf das als Reformer bekannte Pilates-Signaturstück ist der Begriff "Apparat" der bevorzugte Name.

Bilder von Pilates Ausrüstung

Arten von Pilates-Ausrüstung

Pilates-Geräte können in zwei allgemeine Kategorien eingeteilt werden, die sowohl nach Größe als auch nach dem Ort, an dem sie voraussichtlich zu finden und zu verwenden sind, unterteilt sind.

  • Kleine tragbare Geräte Dazu gehören magische Kreise, Gewichte und Widerstandsbänder. Joseph Pilates benutzte den magischen Kreis und die Gewichte. Widerstandsbänder kamen später und werden manchmal durch die Schwermetallfedern ersetzt, die üblicherweise in einem voll ausgestatteten Pilates-Studio verwendet werden. Diese kleineren Geräte sind in einigen Studios und Fitnessstudios beliebt und eignen sich ideal zum Üben von Pilates zu Hause.
  • Größere Ausrüstungsgegenstände (Apparate) Dazu gehören der Pilates-Reformer, Pilates-Stühle, Fässer, Turm und Cadillac. Dies ist die Ausrüstung, die Sie in einem voll funktionsfähigen Pilates-Studio erwarten würden. Boutique-Studios der Gruppenklasse haben vielleicht nur Reformer, aber ein komplettes Pilates-Studio, das Einzelunterricht bietet, umfasst die gesamte Reihe von Pilates-Geräten.

Verwendung von Pilates-Geräten

Machen Sie sich mit der Ausrüstung, die Sie verwenden werden, vertraut, egal ob Sie zu Hause üben oder Unterricht nehmen.

  • Pilates-Matten:Es gibt verschiedene Unterschiede zwischen einer Yogamatte und einer Pilates-Matte in Bezug auf Dicke, Festigkeit und Größe.
  • Magische Kreise: Joseph Pilates fertigte die ursprünglichen magischen Kreise aus den Ringen um große Bierfässer. Seitdem haben sich magische Kreise entwickelt. Beispielsweise bieten einige Hersteller Optionen für verschiedene Widerstandsstufen an.
  • Pilates-Bands:Pilates-Widerstandsbänder gibt es in verschiedenen Längen und Spannungen. Bänder im Ribbon-Stil funktionieren normalerweise besser als Schlauchbänder für das Pilates-Training zu Hause.
  • Gewichte: Mit Sorgfalt und Vorsicht können Sie kleine, leichte Gewichte (entweder Hanteln oder Knöchelgewichte) in viele Pilates-Übungen einbauen.
  • Pilates Reformer:Joseph Pilates erfand den Reformer, eines der Hauptteile des Pilates-Apparates. Er begann mit einem Bett und Maschinenfedern, die an Bettpfosten befestigt waren, um Kriegsgefangene in einem Internierungslager zu trainieren. Daraus entwickelten sich sein Universalreformer und die heutigen Variationen des Reformers.
  • Pilates Stuhl: Joseph Pilates entwickelte auch den Stuhl, der manchmal als Wunda-Stuhl oder niedriger Stuhl bekannt ist. Einige Studios bieten Gruppenkurse für Übungen auf dem Stuhl an.

Ein Wort von Verywell

Welche Art von Pilates Sie mögen, Reformer, Stuhl oder mehr, die Herkunft der Ausrüstung und ihre Eigennamen zu kennen, wird Ihnen gute Dienste leisten. Die volle Geschichte von Pilates ist reich. Es ist kein Wunder, dass es so gut auf den Körper wirkt.

pilates, pilates ausrüstung und bekleidung