• 06.06.2020

Suggested:

Goji Berry: Vorteile, Nebenwirkungen, Dosierung und Wechselwirkungen

Goji-Beeren (Lycium barbarum) ist eine Obstsorte, die auf einem immergrünen Strauch wächst, der aus China, der Mongolei und dem tibetischen Himalaya stammt. Die auch als Wolfsbeere bekannte Goji-Beere ist reich an Vitamin C, Zeaxanthin, Lutein, Betain und Verbindungen, die als Lycium barbarum-Polysaccharide bekannt sind.

Goji-Beeren, die häufig als Lebensmittel verzehrt werden, sind leicht säuerlich und süß und können getrocknet, roh oder gekocht gegessen werden. Die ganzen getrockneten Beeren haben eine ähnliche Form und Textur wie Rosinen. Sie können Haferflocken, Trails, Salaten und Getränken wie Tee und Smoothies zugesetzt werden und sind auch in Saft- oder Pulverform erhältlich.

Verwendet

Befürworter behaupten, dass Goji-Beeren bei einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen helfen können, darunter:

  • Altersbedingte Augenerkrankungen
  • Diabetes
  • Ermüden
  • Bluthochdruck
  • Hoher Cholesterinspiegel

In der traditionellen chinesischen Medizin wird getrocknete reife Goji-Beere als bezeichnetFructus lycii oder gou qi zi.

Nutzen für die Gesundheit

Goji-Befürworter schlagen vor, dass der Verzehr von Goji-Beeren oder das Trinken von Goji-Beerensaft die Gesundheit fördern und eine Vielzahl von Gesundheitszuständen abwenden kann. Zum Beispiel sollen Goji-Beeren den Gewichtsverlust fördern, das Sehvermögen schärfen, die Stimmung heben, die Durchblutung verbessern und den Alterungsprozess verlangsamen.

Trotz dieser Behauptungen fehlen Beweise aus großen, gut durchdachten klinischen Studien (die Art der Forschung, die erforderlich ist, um Schlussfolgerungen zu ziehen), um die Behauptungen zu bestätigen. Hier einige Erkenntnisse aus der verfügbaren Forschung:

Altersbedingte Augenerkrankungen

Die Goji-Beere wurde auf Augenleiden wie altersbedingte Makuladegeneration, Glaukom, Retinitis pigmentosa und diabetische Retinopathie untersucht. Es ist reich an Lycium barbarum-Polysacchariden (Substanzen, die oxidativem Stress entgegenwirken) und Zeaxanthin und Lutein, Carotinoiden, die das "Makulapigment" im Bereich des Auges bilden, das als Makula bekannt ist.

Es wird angenommen, dass Makulapigment für das Sehen und das Absorbieren von blauem Licht wichtig ist (eine übermäßige Belichtung dieses Teils des sichtbaren Lichtspektrums durch Sonnenlicht und elektronische Geräte kann lichtempfindliche Zellen beschädigen).

In einer kleinen Studie imInternationale Zeitschrift für Augenheilkunde Beispielsweise fanden Forscher im Jahr 2018 heraus, dass eine 90-tägige Supplementierung mit Goji die Sehfunktion, die optische Dichte der Makulapigmente und den Zeaxanthinspiegel des Körpers bei Menschen mit frühzeitiger altersbedingter Makuladegeneration erhöhte.

Allgemeines Wohlbefinden

Der regelmäßige Verzehr von Goji-Beeren kann Ihrem allgemeinen Wohlbefinden zugute kommen, heißt es in einem Bericht in derJournal of Medicinal Food Für den Bericht untersuchten die Forscher vier zuvor veröffentlichte klinische Studien (darunter insgesamt 161 Teilnehmer), in denen die Auswirkungen der täglichen Einnahme von Saft aus Goji-Beeren untersucht wurden.

In ihrer Analyse stellten die Autoren des Berichts fest, dass Studienteilnehmer, die täglich Goji-Beerensaft konsumierten, signifikant größere Verbesserungen bei Faktoren wie Stress, Schlafqualität und allgemeinem Gesundheitsgefühl erlebten als Studienteilnehmer, denen täglich ein Placebo verabreicht wurde.

Hoher Cholesterinspiegel

Eine vorläufige Studie imZeitschrift für Agrar- und Lebensmittelchemie im Jahr 2017 deutet darauf hin, dass Goji-Beeren-Extrakt entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen bei Menschen mit leicht hohem Cholesterinspiegel haben kann, die als übergewichtig gelten?

Für die Studie konsumierten die Teilnehmer nach einer Mahlzeit pro Tag über einen Zeitraum von acht Wochen einen Goji-Beeren-Extrakt oder ein Placebo. Die Autoren der Studie stellten fest, dass diejenigen, die den Goji-Extrakt konsumierten, eine Abnahme der Entzündungsmarker aufwiesen.

Mögliche Nebenwirkungen

Während Goji-Beeren in kleinen Mengen in Lebensmitteln keine Probleme bereiten, können sie Nebenwirkungen wie Übelkeit und Magenverstimmung auslösen. Teil vonSolonaceae Pflanzenfamilie (zu der auch Tomaten und Kartoffeln gehören), Goji-Beeren wurden mit allergischen Reaktionen und anaphylaktischem Schock in Verbindung gebracht. Vermeiden Sie Goji-Beeren, wenn Sie eine Allergie gegen Pflanzen dieser Familie haben?

Beachten Sie beim Kauf von getrockneten Goji-Beeren (oder anderen Produkten), dass einige Produkte deklarierte oder nicht deklarierte Sulfite enthalten können, Konservierungsstoffe, die bei manchen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen können oder einen anaphylaktischen Schock hervorrufen können, wenn sie von sulfitempfindlichen Personen in großen Mengen eingenommen werden.

Über die Sicherheit der langfristigen Einnahme von Goji-Nahrungsergänzungsmitteln oder des Konsums von Goji-Saft ist wenig bekannt. Allerdings kann Goji den Blutzuckerspiegel senken und das Blutungsrisiko erhöhen?

Wechselwirkungen

Wenn Sie Warfarin (oder andere Arten von Blutverdünnern) einnehmen, an einer Blutungsstörung leiden oder innerhalb von zwei Wochen operiert werden, sollten Sie Goji-Beeren meiden. Laut einem Fallbericht von 2012 war Goji-Beerensaft die wahrscheinliche Ursache für Nebenwirkungen, wenn er mit Warfarin eingenommen wurde?

Darüber hinaus können Goji-Beeren mit anderen Arzneimitteln wie Blutdruck- und Diabetesmedikamenten interagieren. Wenn Sie derzeit Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Goji-Beeren verzehren.

Vermeiden Sie die Einnahme von Goji-Beeren-Produkten, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Dosierung und Zubereitung

Goji-Beeren werden als getrocknete Beeren, Pulver, Saft, Tee und Kapseln verkauft.

Es gibt keine empfohlene Tagesdosis für Goji-Beeren. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um die geeigneten Dosen für Goji zu bestimmen?

Wonach schauen

In vielen Naturkostläden und Drogerien finden Sie ganze Goji-Beeren, Goji-Beerensaft, Goji-Beerenpulver und Goji-Beerenkapseln. Suchen Sie nach Bio-Beeren, wenn möglich, und kaufen Sie sie bei einer renommierten Marke.

Suchen Sie bei der Auswahl einer Marke von Nahrungsergänzungsmitteln nach Produkten, die von Consumer Labs, The U. S. Pharmacopeial Convention oder NSF International zertifiziert wurden.

Andere Fragen

Gibt es Alternativen zu Goji-Beeren?

Eine Vielzahl von Gemüsen enthält Lutein (wie gekochter Spinat und anderes dunkelgrünes Blattgemüse, rohe Petersilie und rohe Pistazien). Mais und Eier enthalten beide Lutein und sind reich an Zeaxanthin. Kiwis, Trauben, Orangensaft, Zucchini und bestimmte Arten von Kürbis sind reich an Zeaxanthin, und roher orangefarbener Paprika ist eine der reichsten Nahrungsquellen für Zeaxanthin?

Übersicht über Kalorienzahlen und Nährwertangaben, Übersicht über Obst und Gemüse