• 24.11.2020

Sodbrennen-freundlicher Avocado-Toast mit Garnele

Die Zubereitung eines gesunden Abendessens dauert nicht lange. An manchen Tagen kann es eine Sache sein, ein paar Vorratskammern und Kühlschrankklammern für eine schnelle, aber elegante Mahlzeit zusammenzuwerfen. In diesem Rezept bieten diese Grundnahrungsmittel cremige, herzgesunde Fette, Füllfasern und aromatisches Protein.

Sie können cremiges Essen genießen, wenn Sie Sodbrennen erleben. Avocados zum Beispiel sind eine gute Alternative für Aufstriche und Saucen. Der Schlüssel ist die Portionskontrolle.

Die Garnelen werden mit Zitronenschale gewürzt. Während Zitronensaft, der reich an Zitrusfrüchten ist, Reflux auslösen kann, wird die Schale wahrscheinlich nicht refluxieren. Sie können ihn also verwenden, um ein ähnliches Geschmacksprofil zu erzielen.

Zutaten

  • 8 mittelgroße Garnelen (oder 10 kleine Garnelen), geschält und entdarmt
  • 1/2 Teelöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Zitronenschale
  • 1/8 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Zitronensaft, fein gehackt (optional)
  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 1/2 mittelgroße Avocado, püriert
  • Prise Salz (weniger als 1/8 Teelöffel)
  • 1/4 Mango, in dünne Scheiben geschnitten

Vorbereitung

  1. In einer kleinen Schüssel die Garnelen mit Olivenöl, Zitronenschale, Kreuzkümmel und optionalem Koriander vermengen.

  2. Bei mittlerer Hitze eine kleine Pfanne erhitzen und die Garnelen hinzufügen. 4 bis 5 Minuten kochen lassen, dabei halb umdrehen.

  3. Während die Garnele kocht, die Vollkornbrotscheiben rösten und die Avocado mit dem Salz zerdrücken.

  4. Die Avocado-Maische auf dem gerösteten Brot verteilen und mit Mangoscheiben und Garnelen belegen.

Variationen und Substitutionen der Inhaltsstoffe

Sie können sich für eine andere Proteinquelle als Garnelen entscheiden. Puten- oder Hühnchenspezialitäten mit niedrigem Natriumgehalt passen gut zu der Avocado, und Mango ist noch schneller!

Koch- und Serviertipps

Wenn diese Mahlzeit für Sie leichter ist, runden Sie sie mit einem Beilagensalat ab. Beachten Sie jedoch, dass kleinere Portionen Sodbrennen vorbeugen können. Wenn Sie ein paar Kilo zu verlieren haben, können leichtere, aber ballaststoffreiche und proteinreiche Mahlzeiten dazu beitragen, Ihre Kalorienzufuhr insgesamt zu reduzieren und somit zur Gewichtsabnahme beizutragen. Ein gesundes Gewicht zu erreichen, entlastet Ihren Magen und beugt dem Reflux vor.

Wenn Sie Koriander zur Hand haben, können Sie ihn leicht in dieses Gericht einarbeiten, aber vielleicht möchten Sie nicht ein ganzes Bündel nur für diese Mahlzeit kaufen, besonders wenn Sie wissen, dass Sie ihn später nicht mehr verwenden werden. Wenn Sie Koriander verwenden, bewahren Sie den Rest des Bündels im Kühlschrank in einer Plastiktüte auf, deren Enden in ein feuchtes Papiertuch gewickelt oder in ein Glas Wasser getaucht sind. Alternativ können Sie es zerhacken und im Gefrierschrank aufbewahren.

Rezepte, Gesundheitsrezepte, Sodbrennen Rezepte