• 26.11.2020

Lieber Neuling, Plantschen ist keine Sünde

Hey, Neuling. Ich möchte mich im Namen von Trainern, Trainern, Schriftstellern, Redakteuren und Fitnessfachleuten auf der ganzen Welt förmlich bei Ihnen entschuldigen. Sie sehen, in Artikeln, Videos und Podcasts überall (auch auf dieser Website), Wir haben Ihnen einige wirklich nutzlose Ratschläge gegeben. Unsere Absichten waren gut, aber in unserem Eifer, unser persönliches Evangelium der Fitness zu verbreiten, vergaßen wir, uns daran zu erinnern, mit wem wir sprachen.

Sie sehen, wir haben Jahre und Jahre, manchmal unser ganzes Leben lang, in diese Sache vertieft, die uns so begeistert. Es ist so wichtig und allumfassend für uns, dass es schwer zu verstehen ist, wie jemand auf unser großes, glänzendes Ding schaut und sagt: "Meh." Wir gehen einfach davon aus, dass Sie, wenn wir darüber sprechen, genauso erregt und interessiert sind wie wir, und das bedeutet, dass wir Ihnen Ratschläge geben, als würden Sie unser Big Shiny Thing automatisch als Ihr eigenes übernehmen und unzählige Stunden Ihres eigenen Lebens darauf verwenden.

Diese Annahme war unfair und macht einen Großteil der Ratschläge, die wir in den letzten Jahrzehnten ausgesprochen haben, absolut wertlos.

Der salzige alte Trainer

Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben. Angenommen, es gibt einen olympischen Gewichtheber, der sehr gut darin ist, was er tut. Vielleicht zu den besten des Landes. Er setzt sich, um ein Stück für Sie zu schreiben, den neuen Athleten, der einen Sport sucht. Anstatt darüber zu sprechen, wie viel Spaß es Ihnen machen wird, den Sport des Gewichthebens zu entdecken, schlägt er Sie über den Kopf mit feuriger Rhetorik darüber, wie hart Sie arbeiten müssen, wie schwierig und komplex die Aufzüge sind und wie Sie niemals Erfolg haben werden, es sei denn, Sie widmen sich monatelang und jahrelang stundenlang speziellem Training für Gewichtheben zu einer Zeit.

Oh, und übrigens, Sie werden sowieso nie so gut darin sein, weil Sie nicht damit begonnen haben, als Sie vier Jahre alt waren.

Das ist die Art von "Rat", die 90% der Fitnessmedien durchdringt. Das tut mir leid. Unsere Aufgabe ist es, Ihnen zu helfen, und wenn wir solche Sachen produzieren, versagen wir bei unserer Arbeit. Wir predigen den Bekehrten und dann wollen wir alle im nächsten Moment klagen, dass unser Sport nicht so wächst, wie er sollte. Haufen Genies, nicht wahr?

Es ist nicht so, dass unser hypothetischer Gewichtheber-Trainer sachlich falsch ist. Gewichtheben ist sehr schwer, die Lifte sind sehr komplex und es besteht nur eine sehr geringe Chance, dass Sie zu den Olympischen Spielen kommen, wenn Sie früh im Leben angefangen haben. Duh.

Aber nichts von alledem ist für Sie von Bedeutung, die dreifache Mutter von 40 Kindern, die noch nie in ihrem Leben Sport gemacht hat, die es satt hat, sich die ganze Zeit schwach und zerbrechlich und weich zu fühlen, und die ihr ein besseres Beispiel geben möchte Kinder. Alles, was Sie wissen, ist, dass Sie dieses isländische Mädchen auf ESPN im Wartebereich gesehen haben, während Ihr Sohn sich die Haare schneiden ließ, und sie diese Langhantel über ihren Kopf warf, die aussah, als hätte sie eine Million Tonnen wiegt, und sie sah so glücklich aus, und kraftvoll und selbstbewusst. In diesem Moment hast du dich nicht gefragt, ob du sie werden könntest, aber du hast dich gefragt, ob du nur ein bisschen von dem haben könntest, was sie hatte.

Nachdem die Kinder im Bett waren, als Sie mit Ihrem Laptop ein Glas Wein auf der Couch tranken, begannen Sie zu googeln, was das Mädchen tat, und dank großartiger Suchmaschinenoptimierung und viel Social-Media-Sharing stießen Sie auf das erste Stück, auf das Sie stießen ist von unserem mürrischen Gewichtheber-Trainer. Und einfach so, der kleine Funke des Interesses an einer Sportart, der wirklich den Verlauf Ihres Lebens hätte verändern können, wird ausgelöscht, und Sie kehren zu den Outtakes von Family Feud zurück.

Einfach mal probieren

Mein Gott, was für ein Durcheinander. Es tut mir so leid. Wir haben Sie total enttäuscht und müssen es besser machen. Ich beabsichtige, meine kleine Ecke des Internets zu nutzen, um diese Travestie zu korrigieren, und lasse mich gleich hier beginnen:

Dieser Typ ist vielleicht ein fantastischer Trainer, aber er ist auch ein Idiot.

Hier ist der Grund. Sich in einer Sportart, einem Trainingsprogramm oder einer sportlichen Disziplin zu versuchen, ist völlig in Ordnung. Tatsächlich ermutige ich es von ganzem Herzen. Wie sonst solltest du Dinge finden, die du magst? Wenn Sie Ihren Kindern beibringen, neue Lebensmittel zu probieren, setzen Sie sie nicht mit einem Teller voll eingelegter Forellen hin und sagen ihnen, dass sie nur lernen können, zu essen, wenn sie den ganzen Teller fertig haben, jeden Abend für die die nächsten sieben Jahre. Natürlich nicht. Stattdessen gibst du ihnen ein kleines Stück Fisch und lässt sie es probieren. Wenn sie es dieses Mal nicht mögen, können sie es ein anderes Mal probieren, vielleicht etwas anders zubereitet.

Sie können und sollten dieselbe Methode auf Ihre Suche nach einem Fitness-Outlet anwenden. Sie wissen, dass Sie Ihren Körper bewegen müssen, aber es gibt niemanden auf dieser Website oder irgendwo anders, der Ihnen sagen kann, wie Sie das erreichen können. Gehen Sie einfach raus und probieren Sie etwas aus. Wenn es Ihnen nicht gefällt, probieren Sie etwas anderes. Ich denke, CrossFit ist ein fantastisches Trainingsprotokoll für die meisten Menschen, aber nicht für alle. Ich liebe Rennen und Wettkämpfe, aber ich verstehe auch, dass es Menschen gibt, die von dieser Atmosphäre völlig abgeschaltet sind.

Alles, was ich fragen würde, ist, dass Sie, was auch immer Sie sich entscheiden, versuchen, es ehrlich zu versuchen. Suchen Sie sich einen Ort, an dem Sie sich willkommen fühlen, widmen Sie sich dem Auftauchen und dem Festhalten daran für mindestens ein paar Monate und Schaffe Raum in deinem Leben, um in deinem neuen Ding zu wachsen. Dieselben Regeln, die Sie Ihrem mittleren Kind gegeben haben, als es sich entschied, Posaune zu spielen, gelten auch für die neue Sache, die Sie versuchen. Und zumindest machen Kettlebells keine störenden Geräusche, oder?

Gib dir selbst die Erlaubnis zu saugen, während du dabei bist. An Dingen scheitern und sie erneut versuchen. Wenn Sie versuchen, zu rennen und Schienbeinschienen zu bekommen, sollten Sie sich ein anderes Paar Schuhe zulegen und es erneut versuchen. Oder wenn Ihnen die Einsamkeit, auf den Bürgersteigen in Ihrer Nachbarschaft kilometerlange Strecken zurückzulegen, zu Tränen gerührt ist, suchen Sie sich einen örtlichen Laufverein, in dem Sie sich engagieren können. Vielleicht können Sie sogar einen Trainer engagieren, der Ihnen bei der Lösung aller Probleme hilft, damit Sie eine bessere Erfahrung machen können. So wie Sie vielleicht feststellen, dass Sie ein Essen mögen, das Sie früher gehasst haben, weil sich Ihr Gaumen verändert hat oder die Zubereitung anders ist, Geben Sie jeder Sache, die Sie versuchen, eine angemessene Chance, bevor Sie sie beiseite werfen und etwas anderes versuchen.

Es ist nicht so schwer, Anfänger zu sein

Ich werde Sie auf ein anderes Geheimnis aufmerksam machen: Nichts ist so schwer, wie jeder es sich vorstellt. Das heißt nicht, dass Fitnessübungen wirklich einfach sind.Schließlich werden Sie Ihren Körper auffordern, einige neue Dinge zu tun, und dies wird auf das Schärfste beanstanden. Es könnte sogar den Eindruck erwecken, dass Ihr Trainer versucht, Sie umzubringen. Das ist okay. Sie werden lernen, wann Sie zuhören und wann Sie es anweisen müssen, die Klappe zu halten und mitzuspielen.

Die größte Schwierigkeit besteht darin, den Mut zu finden, es zu versuchen. Auftauchen ist der schwierige Teil; der rest erledigt sich fast von selbst. Sogar für mich, sieben Jahre nach meinem eigenen Experiment, bei dem ich alles Fitness-Zeug ausprobiert habe, gibt es zu Beginn jeder neuen Sache und zu einem gewissen Grad bei jedem Training ein Gefühl der Angst. Ich beschäftige mich mit existenziellen Angstgefühlen auf dem Weg ins Fitnessstudio oder kurz bevor ich am Mountainbike-Ausgangspunkt vorbeikomme oder kurz bevor ich anfange, mich für ein Training auf der Rennstrecke aufzuwärmen. Das ist normal. Mit der Zeit werden Sie lernen, dieses Gefühl zu erkennen und zu verstehen, dass es verschwindet, sobald Sie tatsächlich begonnen haben.

Wenn Sie einmal angefangen haben, werden Sie feststellen, dass Sie es gut können. Das zu tun, was du von dem isländischen Mädchen gesehen hast, ist unglaublich schwer und kompliziert, aber denk daran, dass du nicht da bist, um das zu tun. Auf Ihrer Ebene können Sie die Bewegungen sicher und effektiv ausführen und den Vorteil daraus ziehen, auch wenn sie nicht perfekt sind. Es wird dir weh tun und du kannst dich sogar von Zeit zu Zeit aus der Ruhe bringen, aber das ist auch in Ordnung. Sie müssen lernen, und Fehler machen einen großen Teil des Lernens aus.

Das Wichtigste ist, einfach aufzutauchen und loszulegen. Tun Sie, was Sie können, mit dem, was Sie haben, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, was Sie nicht können, weil Sie es nicht tun. Denn wenn Sie dies nicht tun, werden Sie eines Tages feststellen, dass das, was Sie hatten, nicht mehr Ihnen gehört, und jetzt können Sie nicht mehr tun, was Sie haben könnten. Klar wie Schlamm?

Die Vorteile des Plantschens

Es gibt auch Vorteile, wenn man viele verschiedene Dinge probiert. Die Tatsache, dass Sie in keiner Sportart, die Sie ausprobieren, Profi werden, befreit Sie tatsächlich und schränkt Sie nicht ein. Wenn Sie mit einem Spitzensportler sprechen, werden Sie hören, wie er sein Training und seinen Sport als Beruf beschreibt, und Sie haben bereits einen (oder mehrere) davon. Als Geschwätziger haben Sie die Freiheit, von etwas Abstand zu nehmen, wenn es zu einer Plackerei wird, und später darauf zurückzukommen. Sie werden sich immer noch Ziele setzen und hart arbeiten, aber wenn es nicht mehr mit Ihnen klappt, gibt es keinen Grund mehr, warum Sie nicht eine Pause einlegen und etwas anderes tun können.

Eine Sache, die ein Großteil der Fitnessbranche richtig macht, ist die Förderung der Abwechslung im Training. Für Single-Sportler ist die Tendenz zu Verletzungen durch Überbeanspruchung sehr stark, und so haben Trainer begonnen, den Wert im Cross-Training zu erkennen, selbst auf der Eliteebene. Das Schöne am Plantschen ist, dass Ihr Cross-Training normalerweise eingebaut ist, was Sie widerstandsfähiger und weniger verletzungsanfällig macht.

Wenn Sie im Kopf viele verschiedene Dinge ausprobieren, kann dies Ihr Selbstbewusstsein erheblich beeinträchtigen. Es ist zutiefst beruhigend, in viele verschiedene Gespräche und Situationen hineingehen zu können und zu wissen, wie man mit sich selbst umgeht. Meine Frau (die wunderbarste Frau der Welt) war eine unbeschwerte, unmotivierte, bekennende Stubenhocker, als wir uns vor einem Dutzend Jahren trafen. Heute spricht sie fließend CrossFit, Laufen, Radfahren, Taekwondo und wahrscheinlich ein paar andere Dinge, die ich vergesse. Der Transformationseffekt, der sich auf sie ausgewirkt hat, ist unbeschreiblich und hat sich auf alles übertragen, auch auf ihr Berufsleben.

Finden Sie Ihre Big Shiny Thing

Trotz allem, was ich Ihnen gerade über Fitnessprofis erzählt habe, können Sie sicher sein, dass es gute gibt. Fragen Sie Ihre Freunde, und es besteht die Möglichkeit, dass einer von ihnen Sie auf die richtige Person hinweist (oder eine Gruppe von Personen), um Ihnen dabei zu helfen, neue Fitnessprodukte ohne Urteilsvermögen oder Entmutigung auszuprobieren.

Die Herausforderung für Sie besteht darin, die wahren Meister zu finden. Der beste Trainer oder die beste Crew für jeden auf jeder Ebene ist derjenige, der seinen Athleten aufbaut. Wer wird Ihnen die Dinge sagen, die Sie tun können, und Ihnen helfen, eine Route zu dem Ort zu planen, zu dem Sie gehen möchten, anstatt Sie über all die Dinge zu unterrichten, die Sie falsch machen, und was Sie niemals sein werden. Die richtige Größe für Sie ist der Trainer, der Sie genau dort trifft, wo Sie sindund seien Sie bereit, von dort aus jeden Schritt mit Ihnen zu gehen, egal wohin Sie sich entscheiden.

Ich kann Fitnessprofis nicht davon abhalten, sich ihrem Sport zu widmen. In gewisser Weise bin ich froh, dass sie es sind, denn es hilft ihnen, ein Maß an Fachwissen zu erlangen, an das wir „Dabbler“ niemals herankommen werden. Aber wenn sie Ihnen sagen, was Sie nicht können, ist es an der Zeit, nicht mehr zuzuhören. Geh raus und probier Sachen aus, auch Sachen, die dir Angst machen. Dies ist der einzige Weg, um Ihr eigenes Big Shiny Thing oder sogar ein halbes Dutzend davon zu finden.

Kraft und Kondition, neuer Athlet, Abwechslung, Denkweise, tägliche Übung