• 23.10.2020

Verlässt du dich zu sehr auf Stärke?

"Benutze keine Kraft" ist etwas, das du im brasilianischen Jiu Jitsu oft hörst. Obwohl es allgemein als goldene Regel angesehen wird, interpretiere ich es eher als eine Trainingsmethode, mit der bestimmte Fähigkeiten entwickelt werden, nicht als absolutes Gesetz. Der Wert dieses Konzepts besteht nicht darin, die Entwicklung von Kraft, Geschwindigkeit oder anderen physikalischen Eigenschaften zu verringern, sondern die Effizienzprinzipien hervorzuheben. Es ist ein nützliches Werkzeug für diejenigen, die den technischen Aspekt einer Praxis verbessern und ihre Bewegung effizienter gestalten möchten.

Es ist unmöglich, das Attribut vollständig von der Technik zu trennen. Wenn wir "keine Kraft einsetzen" sagen, wollen wir vorübergehend die Verwendung von Attributen wie Stärke, Explosivität oder ungewöhnlicher Flexibilität oder Mobilität minimieren, um andere Fähigkeiten hervorzuheben. Wenn Sie sich beim brasilianischen Jiu Jitsu nicht auf Ihre normalen körperlichen Eigenschaften verlassen, sind Sie gezwungen, Ihre Probleme mit scharfem Timing, intelligenter Körpergewichtsverteilung, Bewegungsempfindlichkeit und falscher Strategie zu lösen.

Schärfen Sie Ihre Attribute

Effizienz ist eines der Grundprinzipien von MovNat, und ich denke, dass dieses Konzept, "keine Kraft einzusetzen", eine hervorragende Möglichkeit ist, dieses Prinzip zu trainieren. Denken Sie über den traditionellen Begriff der Stärke hinaus, indem Sie versuchen, ihn allgemein anzuwenden, um die physischen Eigenschaften zu entwerten. Wie würdest du kriechen, wenn dir Kraft und Geschwindigkeit fehlen würden? Wie würdest du auf einen Baum klettern, wenn du nur begrenzte Bewegungsfreiheit oder Kraft hättest? Wie würden Sie einen schweren Stein heben und tragen?

Wie in Jiu Jitsu musst du bestimmte Probleme mit begrenzten Ressourcen lösen, also musst du Konzentrieren Sie sich auf technische Präzision, Timing und eine clevere Strategie, um Dinge in die Tat umzusetzen. Manchmal verwenden Sie Werkzeuge, um Ihre Technik oder Ihren Schwung von einem Bein oder Arm aus zu verbessern, um sich aufzurichten, anstatt die Spannung Ihres Rumpfes.

Dies ist eine Form der auf Einschränkungen basierenden Praxis, um die reinste mögliche Technik zu entwickeln, indem Attribute weggenommen werden. Es ähnelt dem Entfernen eines Gliedes aus dem Spiel, um Verletzungen beim Training zu simulieren, oder dem Schließen der Augen, um in bestimmten Situationen eine Tastempfindlichkeit zu entwickeln. Später, wenn Sie Ihre Attribute wieder einführen, verfügen Sie über ein breiteres und schärferes Instrumentarium, mit dem Sie Probleme lösen können.

Wenn Sie einen gebrochenen Arm hätten, könnten Sie trotzdem auf einen Baum klettern? [Foto mit freundlicher Genehmigung von Pixabay]

Konzept in die Praxis umsetzen

Wenn ich dieses Konzept unterrichte, bitte ich meine Schüler, ihre Fähigkeiten so einzusetzen, als wären sie 80 Jahre alt und mit Grippe infiziert. Das ist natürlich übertrieben, aber es bringt den Punkt auf den Punkt. Es ist auch hilfreich, eine externe Aufgabe oder Situation aufzunehmen, um der Praxis einen Kontext hinzuzufügen. Legen Sie im MovNat-Training etwas in einen Baum und fordern Sie Ihren Schüler auf, es abzurufen, oder transportieren Sie einen schweren Baumstamm zehnmal von Punkt "A" nach Punkt "B". Lassen Sie so viel Kreativität wie nötig zu, um die Aufgabe zu erfüllen.

Sie werden feststellen, dass Sie mit verbesserten Körperausrichtungen experimentierenVerteilen Sie Ihr Körpergewicht auf bestimmte Weise, verwenden Sie Ihre Glieder, um einen Impuls zu erzeugen, planen Sie den Ablauf Ihrer Körperbewegungen und achten Sie besonders auf die Platzierung Ihrer Berührungspunkte mit dem Baum und nutzen Sie Ihren Körper, um das Ziel bestmöglich zu erreichen effizienter Weg.

Darüber hinaus können Sie mit dieser Art des Trainings in den heißen Sommermonaten länger trainieren. Ich kann nicht für das Wetter auf der ganzen Welt sprechen, aber hier in Philly wird es höllisch heiß. Wenn es heiß ist und du müde bist, Es hilft, effizient zu trainieren, anstatt all Ihre Energie in kurzen Stößen zu verbrennenInsbesondere, wenn Sie daran arbeiten möchten, Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Der letzte und offensichtlichste Vorteil bei der Entwicklung einer effizienten Praxis besteht darin, dass dies der Fall ist Etwas, das man im Alter, durch Verletzungen und in Zeiten, in denen Attribute nicht mehr funktionieren oder einfach nicht mehr existieren, aushalten kann. Eine der Lektionen, die ich von meinen älteren Trainingspartnern im Jiu Jitsu täglich zu Herzen nehme, ist, wenn die Geschwindigkeit nachlässt und sich das Timing verlangsamt, ist List immer noch eine gute und wirksame Waffe.

Dies ist nicht nur ein wichtiges Konzept für unsere eigene Praxis, wenn wir im Laufe des Lebens vorankommen, sondern vermittelt uns auch ein besseres Gefühl dafür, wie wir mit diesen Fähigkeiten umgehen, wenn wir andere unterrichten. Ich habe immer fest daran geglaubt, dass das brasilianische Jiu Jitsu für alle geeignet ist, nicht nur für junge und gesunde Menschen. Ich sehe die Fähigkeiten, die ich in MovNat gelernt habe, genauso. Wenn Sie auf diese Weise üben, können Sie die Probleme besser verstehen, mit denen Personen mit möglicherweise weniger Attributen konfrontiert sind, und eine bessere Leistung erzielen als Personen, die sich zu sehr auf ihre überlegenen Attribute verlassen.

Fordere dich heraus

Hier ist meine Herausforderung für diesen Monat: Finden Sie drei Möglichkeiten, um auf einen Baum zu klettern, drei Möglichkeiten, um etwas oder jemanden zu heben und zu tragen und drei Möglichkeiten, um etwas Schweres über eine zehn Fuß hohe Mauer zu bringen, und das bei minimalem Kraft-, Geschwindigkeits- oder Energieaufwand. Wie würdest du es machen, wenn du ein 80-jähriger mit Grippe wärst? Veröffentlichen Sie Ihre Lösungen auf Instagram oder Facebook und kennzeichnen Sie sie mit dem Hashtag #howwouldyoudoit.

Mal sehen, was Sie sich einfallen lassen!

Trainiere mit Bewusstsein und bewege dich mit Präzision:

Seien Sie still, um effizient zu sein

Brazilian Jiu Jitsu, natürliche Bewegung, Effizienz, movnat, natürliche Bewegung