• 26.11.2020

10 glutenfreie vegetarische und vegane Brunch-Ideen

Traditionelle Frühstücks- oder Brunchgerichte wie westliche Omeletts, Speck, Quiche und Vollkornmuffins eignen sich nicht besonders gut, wenn Sie sich glutenfrei vegetarisch oder vegan ernähren.

Aber zum Glück können Sie aufgrund der Tatsache, dass Ihre Ernährung keinem herkömmlichen Schema folgt, einige wirklich köstliche und innovative glutenfreie Frühstücks- und Brunchrezepte entdecken.

In der folgenden Liste finden Sie eine Kombination aus süßem (vegetarischer Käsekuchen und Crepes) und herzhaftem (Omeletts, Tofu-Rührei und Avocado-Salat). Sie können die Rezepte mischen und aufeinander abstimmen, um einen erstklassigen Brunch für Ihre Freunde zu kreieren, oder Sie können, abhängig von Ihrer Stimmung an einem bestimmten Tag, eine Auswahl treffen.

Hier sind einige großartige Ideen für ein glutenfreies vegetarisches und veganes Frühstück oder einen Brunch :?

  • Ohne Quiche wäre es kein Brunch, oder? Wenn Sie einverstanden sind, können Sie eine vegane Quiche mit Tofu zubereiten, die Gemüse wie Brokkoli oder Spargel enthält. Verwenden Sie nur eine glutenfreie Pastetenkruste. Ich habe in der glutenfreien Tiefkühltruhe meines Lebensmittelladens gefrorene Tortenkrusten gefunden, die für einen herzhaften Kuchen geeignet sind.
  • Proteinreiche, glutenfreie Quinoa kann Ihnen dabei helfen, das benötigte Protein zu erhalten, wenn Sie glutenfrei und vegetarisch oder vegan essen. Es gibt viele Möglichkeiten, um Quinoa zu würzen, online ein großartiges Rezept zu finden, oder einfach ein paar Paprikaschoten zu hacken und einige glutenfreie Gewürze Ihrer Wahl hineinzuwerfen.
  • Kombinieren Sie etwas glutenfreies Mehrkornbrot mit Eiern, Milch, gemahlenem Leinsamen und Vanille, um köstlichen French Toast zuzubereiten, der sich gleichermaßen für ein Familien-Wochenendfrühstück oder einen luxuriösen Urlaubsbrunch eignet. Ich mag alkoholfreie reine Vanille der Marke Singing Dog. Wenn Sie dieses Rezept vegan halten möchten, verwenden Sie eine glutenfreie Sojamilch und einen Ei-Ersatz Ihrer Wahl.
  • Brunch sollte Salate enthalten. Sie können einen einfachen Obstsalat wählen, der vielleicht mit einem Dressing aus Vanille-Soja-Joghurt und etwas Zimt gekrönt ist. Oder Sie können sich für etwas Stärkeres entscheiden, beispielsweise für einen Salat, der süße und herzhafte Aromen kombiniert. (Denken Sie: Avocado und Granatapfel mit Kreuzkümmel-Limetten-Vinaigrette-Dressing). Stellen Sie einfach sicher, dass alle handelsüblichen Salatdressings glutenfrei sind.
  • Wenn man Eier isst, kann man mit einem Omelett nichts falsch machen, da es von Natur aus glutenfrei ist. Sie können bewährte Omelettfüllungen wie Paprika und Zwiebeln zu sich nehmen oder sich mit Füllungen wie Artischocken und Feta-Käse in weniger bekannte Gebiete wagen.

Empfohlene glutenfreie vegetarische und vegane Rezepte

Obwohl Sie wahrscheinlich viele eigene Ideen haben, finden Sie hier einige beliebte glutenfreie vegetarische und vegane Rezepte, die sich gut für einen Brunch eignen:

  • Einfache Birne Haferflocken gebacken. Dies ist ein sehr gesundes (und leckeres) Rezept für Haferflocken. Wenn Sie Veganer sind, ersetzen Sie Ihre Wahl von Nussmilch oder Sojamilch. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie glutenfreies Haferflocken verwenden.
  • Kalifornien-Sommer-Gemüseomelett. Dieses wunderschöne Gericht bringt Farbe in Ihren Tisch und eine gesunde Dosis Vitamine in Ihre Mahlzeit. Um es vegan zu machen, lassen Sie den Käse weg oder ersetzen Sie milchfreien Käse.
  • Mediterrane Gemüseratatouille. Dieses Rezept ist eine weitere farbenfrohe Ergänzung zu Ihrem Brunch und eignet sich hervorragend als Beilage oder als Hauptgericht. Verwenden Sie unbedingt eine glutenfreie scharfe Soße (nicht alle sind ungefährlich).
  • Mehllose Bananen-Frühstückskekse. Mit diesen veganen Bananenplätzchen können Sie nichts falsch machen, damit ein süßer Leckerbissen Ihren Brunch beendet. Achten Sie auch hier darauf, glutenfreien Hafer zu beschaffen.

Ein Wort von Verywell

Wie solltest du das alles zusammenbringen, wenn du ein paar Freunde zum Brunch hast?

Ich glaube, die Leute planen zu viele Gerichte, wenn sie einen Brunch veranstalten. Ich weiß, dass ich diesen Fehler gemacht habe. Daher neige ich dazu, Abstriche bei der Auswahl zu machen und mich auf einige wichtige Dinge zu konzentrieren: ein paar exquisite Gerichte sowie guten glutenfreien Kaffee (der übrigens die meisten aromatisierten Kaffees ausschließt).

Für mich bedeutet dies, ein getreideschweres Gericht (Muffins, Crepes, French Toast oder englische Muffins), ein proteinreiches Gericht (Omelett, Quiche oder Tofu-Rührei) sowie entweder einen süßen Obstsalat oder ein Dessert (vielleicht einen veganen Käsekuchen) zu servieren ?). Wenn Sie eine Schüssel mit frischer Melone oder Beeren hineinwerfen (was am Vortag am besten im Laden aussieht), sollten Ihre Gäste viel zu essen haben ... und hoffentlich schwärmen Sie für die kommenden Tage von Ihrem Brunch.

spezielle Diäten, glutenfrei