• 26.11.2020

Grenzen überschreiten: Wrestling With Fitness (Buchauszug)

Folgendes in einem Auszug aus Al Kavadlos Buch "Pushing the Limits":

Wrestling mit Fitness

Als Kind war ich ein großer Pro-Wrestling-Fan. Es ist einfach etwas Magisches, überlebensgroße Muskelmänner zu beobachten, die sich gegenseitig den Kack zertreten (oder zumindest so tun, als ob sie überzeugend genug wären, dass ein Kind dies akzeptiert). Infolgedessen habe ich Leute wie Hulk Hogan, "Macho Man" Randy Savage und "Mr. Perfekt ”Curt Hennig. Selbst als ich herausfand, dass Pro Wrestling inszeniert war, bewunderte ich diese Männer immer noch für ihre Stärke, Kraft und Ausstrahlung. Natürlich wollte ich so sein wie sie!

Für mich ging es nie darum, mich zum Trainieren zu motivieren, sondern nur darum, meine Mutter davon zu überzeugen, dass ich dies tun kann, ohne mich zu verletzen oder mein Wachstum zu bremsen - das Märchen der alten Frauen ist immer noch so allgegenwärtig .

Als ich ungefähr elf Jahre alt war, machten wir einen Deal, dass ich mit dreizehn anfangen durfte, Gewichte zu heben. Tatsächlich haben meine Eltern sogar zugestimmt, mir zu meinem dreizehnten Geburtstag ein Kraftpaket, eine Bank und eine Klimmzugstange zu kaufen. Da ich ältere Brüder hatte, hatten wir bereits eine rostige alte Langhantel und ein paar Hanteln im Keller herumliegen, die von einem meiner Onkel herabgereicht worden waren. Ich kann mich nicht erinnern, dass sie wirklich viel genutzt wurden. Außerdem wollte ich meine eigenen Gewichte haben! Ich wusste damals sehr wenig über Krafttraining und wie die meisten Menschen war ich davon überzeugt, dass ein dünnes Kind wie ich Gewichte heben muss, um groß und stark zu werden.

Groß? Könnte sein.

Stark? Nicht so viel.

Wachstumsschmerzen

Ich wartete mit großer Spannung auf meinen dreizehnten Geburtstag. Wahrscheinlich habe ich meine Mutter in den nächsten zwei Jahren jeden Tag über die Gewichte belästigt. Sie rührte sich jedoch nicht. Ich musste auf etwas warten, das wie eine Ewigkeit schien. Zu der Zeit hasste ich es, aber im Nachhinein war es eines der besten Dinge, die meine Mutter jemals für mich getan hat, mich warten zu lassen.

Als ich zwölf Jahre alt war, erlebte ich einen Wachstumsschub und als ich dreizehn wurde, war ich bereits 5 ’11’ ’groß - aber ich wog kaum 130 Pfund! Es war endlich Zeit, etwas Muskeln auf diesen Rahmen zu legen. (Wenigstens mussten wir uns nicht mehr darum kümmern, mein Wachstum zu bremsen.)

Da ich wirklich die Idee hatte, so groß und muskulös wie meine Wrestling-Idole zu werden, widmete ich mich im Laufe der Jahre dem Bodybuilding und versuchte jedes (legale) Supplement, das ich finden konnte, um dies zu erreichen. Obwohl Krafttraining eine Menge Spaß gemacht hat, wurde ich nie so aufgebockt wie diese Typen. Egal wie viel ich versuchte und wie viele Nahrungsergänzungsmittel ich aß, es schien nie genug zu sein. Jahre später, als ich mich für eine Karriere als Personal Trainer entschied, war ich besorgt, dass mein Mangel an Masse meine Chancen beeinträchtigen würde. Immerhin waren die meisten Trainer, die ich damals in Fitnessstudios gesehen habe, viel größer und stärker als ich.

Es stellte sich heraus, dass ich als Trainer ziemlich gut abschneiden konnte, obwohl ich nicht so groß war wie der Macho Man. Tatsächlich gab ich einige Jahre meiner Karriere die Idee auf, Masse aufzubauen, anstatt mich darauf zu konzentrieren, Spaß mit meinem Training zu haben. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bis zu 190 Pfund zugenommen, fühlte mich aber nicht so gut, wie ich es mir vorgestellt hatte. Bodybuilding machte mich steif und langsam. Ich konnte fast eine halbe Tonne Beindrücken, aber keine Rückenbrücke, keinen Handstand-Liegestütz machen oder sogar eine respektable Meile laufen. Ich hatte immer Bauchschmerzen, weil ich Proteinpulver getrunken und zu viel gegessen hatte, um Masse aufzubauen. Irgendwann änderten sich meine Ziele vom Heben von Lasten und dem Erreichen eines möglichst großen Gewichts zum Wohlfühlen, zum Genießen des Lebens und zum Verbessern der Leistung. Ich habe festgestellt, dass ich durch das Training mit Körpergewicht mehr als jemals zuvor mit Krafttraining im Bodybuilding-Stil machen kann.

Aufgebockt oder zerrissen

Unterschiedliche Menschen haben natürlich unterschiedliche Körpertypen. Während niemand ohne Anstrengung Muskeln aufbauen kann, können einige Leute leichter Masse aufbauen als andere. So sehr ich unbedingt wollte, um so groß wie möglich zu werden, als ich jünger war, kämpfte ich gegen meinen Körpertyp. Obwohl ich diese Wahrheit in meinen Gründungsjahren nicht akzeptieren wollte, ist die Genetik ein unbestreitbarer Faktor dafür, wie unser Körper aussieht. So wie ich nicht viel tun kann, um mich zu ändern, weil ich mit braunen Augen geboren wurde, hatte ich auch immer kleine Handgelenke, schmale Hüften und schmale Schultern. Diese knöchernen Referenzmarken sind eine gute Möglichkeit, den Rahmen einer Person zu messen. Rahmengröße und Körperfettanteil sind jedoch zwei sehr unterschiedliche Dinge. Sie können sich nicht nur die Körpergröße eines Menschen ansehen, da die meisten Menschen mehr Fett mit sich herumtragen, als Sie vielleicht denken.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Handgelenksknochen, Schulterblätter und / oder Hüftknochen zu finden, bedeutet dies, dass Sie viel überschüssiges Körperfett bei sich haben. Jemand kann einen großen Rahmen haben, aber trotzdem schlank sein, während eine andere Person mit einem kleinen Rahmen immer noch fett sein kann (Arnold Schwarzenegger und Danny DeVito in Twins kommen in den Sinn).

Wenn Sie die Größe Ihres Rahmens testen möchten, suchen Sie einen dieser Bereiche und drücken Sie ihn gut fest. Versuchen Sie, so viel von Ihrem Fleisch wie möglich zu ergreifen. Wenn Sie etwas mehr als ein paar Zentimeter dickes anfassen, ist es nicht Teil Ihres Rahmens - es ist fett!

"Lean" auf mich

Menschen, die Calisthenics praktizieren, kommen in allen möglichen Formen und Größen. Einige sind groß und einige sind klein. Allen fortgeschrittenen Praktizierenden ist jedoch gemeinsam, dass sie alle relativ schlank sind. Bei Calisthenics geht es darum, Kraft im Verhältnis zu Ihrer Größe aufzubauen. Durch das Ausführen von Körpergewichtsübungen wird Ihr Körper nach und nach in seinen funktionswirksamsten natürlichen Zustand versetzt, indem Sie Muskeln aufbauen und Fett abbauen, um den spezifischen Anforderungen des Trainings gerecht zu werden.

Da ich einen schlaksigen Körper habe, bin ich immer noch ziemlich klein und leicht für die Muskeln, die ich trage. Offensichtlich war der dreizehnjährige ich mit 30 kg viel zu dünn für seinen Körper. Aber das 190-Pfund-ich im Alter von 25 war zu groß! Jetzt im Alter von 33 bin ich mager, meine 160 Pfund. Ich bin Pfund für Pfund stärker als je zuvor und ich fühle mich so gut wie nie zuvor.

Die Leute sind manchmal überrascht, wie leicht ich bin. Ich treffe viele athletische Typen mit weniger Muskeln als ich, die mich immer noch um zehn oder zwanzig Pfund überwiegen. Der Grund, warum ich trotz viel Muskeln leicht bin, ist, dass ich praktisch kein Fett auf meinem kleinen Körper habe! Viele Menschen haben viel mehr Übergewicht als sie denken. Ein Mann, der so groß wie ich ist, muss keine 200 Pfund wiegen, um stark und muskulös auszusehen.

Anfänger und Fortgeschrittene können Muskelwachstum durch Calisthenics-Training erleben, aber ab einem bestimmten Punkt gleicht sich der Körper größenmäßig aus. Es gibt nur so weit, dass Sie in Bezug auf die Ästhetik auf natürliche Weise vorgehen können, jedoch können sich die Festigkeitsgewinne auf unbestimmte Zeit fortsetzen. Da ein großer Teil der Kraft tatsächlich in Ihrem Gehirn stattfindet, scheint es keine Grenzen zu geben, wie stark man werden kann. Ihre Muskeln können nur so groß werden, aber das Gehirn hat eine erstaunliche Möglichkeit, Bewegungsmuster zu lernen und zu verstärken, die über das physische Spielfeld und das neurologische hinausgehen. Bei Kraft geht es nicht nur um Muskeln, sondern auch darum, wie man mit seinen Muskeln umgeht.

Außerdem, wenn Sie durch das Körpergewichtstraining für immer größer werden könnten, wäre ich jetzt endlich so groß wie Hulk Hogan!

Ironischerweise hatten viele der Wrestler, zu denen ich als Kind aufblickte, mit zunehmendem Alter ernsthafte Gesundheitsprobleme (oder schlimmeres). Indem ich sauber esse, ergänzungsfrei bleibe und für Spaß und Funktionalität trainiere, hoffe ich, diese Fallstricke zu vermeiden.

Gesamtkörperkraft

Wenn Sie viel Zeit in einem kommerziellen Fitnessstudio verbracht haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass die meisten Leute in den Krafttrainingsbereichen mit Gewichten und / oder Maschinen versuchen, jedes Körperteil getrennt von den anderen zu bearbeiten. TObwohl das Ausführen von Isolationsbewegungen ein Eckpfeiler des Bodybuilding-Trainings ist, ist der umgekehrte Ansatz in der Krafttrainingstechnik effektiver.

Ich möchte, dass Sie jeden Muskel in Ihrem Körper für jede Wiederholung jeder Übung verwenden.

Sicher, ein Liegestütz betont mehr den Oberkörper, während Kniebeugen eher ein Beintraining sind, aber der Rest des Körpers muss unterstützen, was diese Muskeln tun. Es gibt keine echte Isolationsübung. Wenn Sie auf einen einarmigen Liegestütz oder eine Pistolenhocke hinarbeiten möchten, müssen Sie das Konzept der Gesamtspannung von Anfang an verstehen. Es ist der Schlüssel, um fortschrittliche Calisthenics mit Kraft, Anmut und Kontrolle durchzuführen. Ich möchte Ihnen helfen, das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie Ihre Muskeln miteinander verbunden sind, und sie gemeinsam nutzen, um Ihre Bewegung so effizient wie möglich zu gestalten.

Für die Damen

Es gibt viele Missverständnisse über Frauen und Krafttraining. Für den Anfang sind viele Frauen unnötig besorgt über die Gewichtszunahme, aber ohne Testosteron-Supplementierung ist es sehr unwahrscheinlich, dass dies geschieht. Die Frauen, die Sie in Bodybuilding-Magazinen sehen, haben sehr hart gearbeitet, um diese Ästhetik zu erreichen - sie wollen so aussehen! Es ist eine Beleidigung für all ihre harte Arbeit, wenn schwache, mollige Frauen Dinge sagen wie "Ich kann keine Kniebeugen machen oder meine Beine werden riesig!"

In Wirklichkeit sind Liegestütze und Kniebeugen die beiden besten Übungen zur Kräftigung und Kräftigung der Körperteile, mit denen sich meine Kundinnen am meisten beschäftigen: mit dem Rücken der Arme, den Oberschenkeln und natürlich dem Hintern. Frauen, die konsequent Sport treiben, haben normalerweise ein schlankes, straffes Körpergefühl - keine großen, plätschernden Muskeln wie Bodybuilder.

Die Großen Drei

In meinem letzten Buch Die Messlatte höher legen: Der definitive Leitfaden für die Calisthenics von Klimmzügen, Ich habe mit meinem Lieblings-Trainingsgerät, der Klimmzugstange, so ziemlich alles kaputtgemacht, was zu tun ist. In diesem einen [Die Grenzen ausreizen], Ich zeige Ihnen alle wichtigen Schritte für das Krafttraining ohne Ausrüstung. Alles, was Sie brauchen, um jetzt Kraft aufzubauen, ist der Boden, auf dem Sie stehen. Und wenn Sie keinen Boden haben, dann haben Sie viel größere Probleme!

Im Die Messlatte höher legenIch habe dir gesagt, es gibt im Grunde genommen nur drei Übungen an der Bar und alles andere ist nur eine Kombination oder Variation dieser Bewegungen. Obwohl es auf dem Boden mehr als drei Arten von Übungen gibt, habe ich mich entschlossen, dieses Buch auf die drei wichtigsten zu konzentrieren: Liegestütze, Kniebeugen und Inversionen. Während Sie mit nur diesen Übungen einen starken, ästhetisch ansprechenden Körper aufbauen können, kombiniert das ultimative Krafttraining für Ihr Körpergewicht Elemente aus beiden Büchern.

Verstehen Sie mich nicht falsch, Sie werden jeden Muskel in Ihrem Körper trainieren, indem Sie den Ratschlägen in diesem Buch folgen. Der Lats und der Bizeps wirken als Stabilisator bei Liegestützen (insbesondere bei Liegestützen mit einem Arm), und alle Ihre Rückenmuskeln leisten bei Brücken eine erhebliche Arbeit. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Brust aufrecht zu halten, können Sie sogar Ihre Lats während der Kniebeugen zum Schießen bringen, aber Klimmzüge können einfach nicht ersetzt werden.

Nachdem wir das aus dem Weg geräumt haben, fangen wir an Die Grenzen ausreizen!

Trainieren Sie mit Al Kavadlo - Klicken Sie hier, um vier Wochen Körpergewichtsprogressionen zu erhalten.

Neugierig auf den Rest des Buches? Lesen Sie unsere Buchbesprechung.

"Pushing the Limits" ist für 39,95 USD bei DragonDoor.com erhältlich.

vorgestellten Trainer, Körpergewicht Übungen, Körpergewicht