• 26.11.2020

Brasilianisches Jiu Jitsu online lernen: Die dunkle Seite der Technologie

Haben Sie sich schon einmal mit einem Anfänger unterhalten, der versucht, Sie in eine fortgeschrittene Richtung zu lenken, ohne einen einfachen Wachpass ausführen zu können? Angesichts der Menge an Informationen, die brasilianischen Jiu-Jitsu-Praktizierenden zur Verfügung stehen, lernen die Schüler zunehmend Techniken aus dem Internet. Techniken haben sie kein kaufmännisches Lernen. Vor Jahren war der einzige Weg, eine Technik zu erlernen, von Ihrem Lehrer. Jetzt können Sie YouTube durchsuchen oder die neueste DVD von Ihrem Lieblingssportler kaufen. Der sofortige Zugriff auf Informationen zu BJJ ist ein großartiges Tool - wenn Sie wissen, wie man es richtig einsetzt. Bei falscher Verwendung kann dies das Lernen verlangsamen.

Die dunkle Seite der Technologie

Jeder große Name in der brasilianischen Jiu-Jitsu-Community hat eine Lehr-DVD zur Verfügung. Einige haben Websites bezahlt, auf denen sie jeden Tag eine andere Technik wie in einer Klasse zeigen. Ein Anfänger kann sich auf einer dieser Websites anmelden und einen verrückten, rollenden Gegenentwurf sehen und denken: "Ich werde es versuchen." Aber diese Person kann ihren Gürtel nicht richtig binden.

Die Informationsflut hat dazu geführt, dass einige Schüler BJJ in umgekehrter Reihenfolge lernten. Das heißt, sie versuchen, einen fortgeschrittenen Sweep zu lernen, den sie im Internet gesehen haben, wenn sie sich auf die Grundlagen konzentrieren sollten. Es muss eine Ordnung zum Lernen geben. In jeder Sportart gibt es einen natürlichen Fortschritt, um die beteiligten Fähigkeiten zu meistern. Im Baseball fangen Kinder an, indem sie ein T-Stück abschlagen. Das Erlernen fortgeschrittener Techniken in BJJ ist wie der Versuch eines Sechsjährigen, einen Ball zu schlagen, der von einem Schüler geworfen wird. Das Kind ist noch nicht fertig.

Jeder, der einen schwarzen Gürtel trägt, war anfangs ein weißer Gürtel. Einige der erfolgreichsten Konkurrenten verlassen sich immer noch auf die Grundlagen, die sie als weiße Gürtel gelernt haben, um die Welten zu gewinnen. Zum Beispiel Roger Gracie. Er ist ein mehrfacher Weltmeister, der die Mehrheit dieser Gegner mit einem Cross Choke vom Berg oder vom Rücken aus besiegt.

Ganz zu schweigen davon, dass nicht alle BJJ-Videos im Internet auch nur von guter Qualität sind. Sie können fast jede Technik online finden, aber nur weil sie auf YouTube ist, heißt das nicht, dass sie richtig demonstriert wird. Es gibt nichts, was jemanden davon abhält, ein Video einer völlig falschen Technik zu veröffentlichen. Ein erfahrener Schüler wird den Unterschied sofort bemerken. Der Anfänger wird nicht in der Lage sein, den Unterschied zwischen den beiden zu erkennen. Jetzt überspringt der Schüler nicht nur die Grundlagen, sondern verbringt auch viel Zeit damit, schlechte Techniken nachzuahmen.

Technologie zu Ihrem Vorteil nutzen

Sehen wir uns an, wie Sie die Technologie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die jedem BJJ-Praktiker helfen sollen, die Online-Ressourcen optimal zu nutzen:

1. Wählen Sie die richtige Ressource

Jeder hat einen anderen Stil. Der Stil eines Athleten kann auf seinen Körpertyp oder seine Akademie zurückzuführen sein. Meistens ist es eine Kombination aus beidem. Wählen Sie einen oder zwei Athleten mit einem ähnlichen Körpertyp oder -stil wie Sie. Auf diese Weise stimmen die Techniken mit Ihrem Spiel überein.

2. Überspringen Sie nicht den natürlichen Lernfortschritt

Konzentrieren Sie sich daher nicht auf Techniken, die über Ihrem Kenntnisstand liegen. Verwenden Sie stattdessen Online-Ressourcen oder DVDs, um Techniken zu bereinigen. Zum Beispiel lernten Sie während des Unterrichts eine Armstange. Wenn Sie nach Hause kommen, können Sie schauen und sehen, wie Ihr Lieblingssportler seine oder ihre Armstange macht.

3. Verwenden Sie Online-Ressourcen und DVDs zur Überprüfung

Es wird Zeiten geben, in denen Sie sich einfach nicht an eine gelernte Technik erinnern können oder eine Auffrischung benötigen. Durchsuchen Sie in diesem Fall Ihre Ressourcen und prüfen Sie, ob Sie die Technik auf einer Ihrer DVDs finden können.

4. Achten Sie auf die kleinen Details

DVDs und Online-Videos ermöglichen es Ihnen, eine Technik immer wieder anzusehen. Achten Sie auf die kleinen Details - Dinge wie Griffe und wie die Athleten ihr Gewicht verteilen. In der Klasse können Sie eine Technik nur ein oder zwei Mal sehen, aber Sie können denselben Videoclip so oft wie nötig ansehen, bis Sie ihn erhalten. Besser noch, bringen Sie Ihren Laptop oder Tablet zur Akademie und üben Sie die Technik mit einem Partner. Anschließend können Sie das Video so oft wie nötig ansehen, um sicherzustellen, dass alle Details abgedeckt sind.

Fazit

Dank der Technologie konnte das brasilianische Jiu Jitsu wachsen. Bei richtiger Anwendung ist Technologie eine großartige Ergänzung für den Lernprozess. Wenn es missbraucht wird, führt es zu Löchern in Ihrem Spiel, die später auftauchen. Konzentrieren Sie sich auf die Grundlagen vor den fortgeschrittenen Techniken. Der berühmte Powerlifter Louie Simmons sagte es am besten: „Eine Pyramide ist nur so hoch wie ihre Basis.“ Wenn Sie eine große Basis grundlegender Techniken aufbauen, können Sie schließlich viel höher gehen.

Foto 3 mit freundlicher Genehmigung von Samuel Spiegelman.

Bjj, Online-Training, Brasilianisches Jiu Jitsu